Alle Beiträge von Spielleiter

TERMINE

Dienstag, 01. Mai         Maiwanderung zum Hock nach Wißgoldingen                                                                                          Abmarsch: 10.30 Uhr TG Turnhalle

Donnerstag, 10. Mai    Vatertagswanderung                                                                                                                                               Abmarsch: 10.30 Uhr TG Turnhalle über Messelberg zur Mutter Franzl

Freitag, 18. Mai             TT-Turnier in Auer/Südtirol                                                                                                                                  Die 26. Teilnahme in Auer nehmen insgesamt 32 Teilnehmer in                                                           Angriff – wir haben 6 Mannschaften gemeldet.

Mittwoch, 30. Mai         Ausflug nach Mallorca

Dienstag, 05. Juni        Mannschaftsaufstellungen Saison 2018/19                                                                                               Beginn: 20.00 Uhr Jugendraum TG Halle

TT-Saison 2017/18

Die Punktspielrunde 2017/18 ist zu Ende und die TT-Abteilung hat ihre gesteckten Ziele mehr als erreicht.  4 Meisterschaften steht lediglich ein Abstieg entgegen.

Die 1. Mannschaft beendete die Runde auf einem sehr guten 3. Platz in der höchsten Württembergischen Spielklasse – der Verbandsliga. Die Teams aus Staig und Kornwestheim waren besser, aber dann kam schon die Danzer-Truppe. Unsere Nr. 1 Andriy Sitak blieb in der Rückrunde bis zum letzten Spieltag ungeschlagen – da musste er aber noch zwei Niederlagen hinnehmen. Sitak bleibt auch in der kommenden Saison unser Spitzenspieler. Neu hinzu kommt vom Oberligisten Magdeburg Sebastian Mann, den es beruflich ins Schwabenland verschlagen hat, und der schon die komplette Runde in Donzdorf mittrainiert hat.

Einen super Endspurt legte die 2. Mannschaft in der Verbandsklasse an den Tag. Aus den letzten 5 Pflichtspielen wurden sagenhafte 9:1 Punkte geholt. Dies bescherte dem Riemann-Team auf den letzten Drücker den 7. Tabellenplatz mit einem Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Als Aufsteiger war die 3. Mannschaft in der Landesliga etwas überfordert.  Zwar gelang ein Überraschungscoup gegen den Tabellendritten Oberbrüden, aber insgesamt reichte es nicht die rote Laterne abzugeben.

Einen Start-Ziel-Sieg und damit die Meisterschaft fuhr das 4. Team in der Bezirksliga ein und spielt nächste Saison in der Landesklasse. Dieser Erfolg ist umso höher zu bewerten, da in dieser Liga fünf 1.Mannschaften von anderen Vereinen spielen. Doch das Pichelbauer-Team erlaubte sich nur eine Niederlage bei 34:2 Punkten, die allerdings etwas unerwartet.

Auch die 5. Mannschaft in der Bezirksklasse holte sich überlegen den Meistertitel mit nur einer Niederlage und 5 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten.

Auf dem letzten Platz beendete die 6. Mannschaft die Vorrunde in der Kreisliga A  – doch eine furiose Rückrunde mit 12:6 Punkten bescherte dem Schmid-Team noch einen guten  6. Tabellenplatz. Im letzten Pflichtspiel gab es noch ein kurioses Ergebnis – im Eingangsdoppel lag die Donzdorfer Paarung Pichelbauer/Wurster im entscheidenden          5. Satz mit 0:10 zurück um den Satz und das Spiel dann doch noch mit 12:10 zu gewinnen.

Im gesicherten Mittelfeld der Kreisliga B befand sich während der gesamten Saison das      7. Team. MIt 19:21 Punkten wurde ein guter 5. Platz erspielt.

Auch die neuformierte 8. Mannschaft war von Anfang an hellwach und belegte mit 18:14 Zählern in der Kreisliga D einen hervorragenden 4. Platz.

Die 1. Damenmannschaft in der Landesklasse holte sich mit 21:7 die Zählern die Vizemeisterschaft. Meister und Aufsteiger Lichtenwald war leider für unsere Mädels etwas zu stark.

In der Damen Bezirksliga schaffte es unser 2. Team die rote Laterne an Eislingen abzugeben. Leider waren in dieser Spielklasse durch den Rückzug von Zell nur                          4 Mannschaften am Start.

Bei den Senioren waren die Donzdorfer Herren nicht zu schlagen. Sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft holten sich die Meisterschaft.  Die 1. Mannschaft nimmt daher an den Württembergischen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften in Reutlingen teil.

SILVESTERPOKALTURNIER

Endergebnis vom Silvesterpokalturnier:

  • 1. Stefan Schröter
  • 2. Jochen Schrag
  • 3. Immanuel Enkelmann / Katharina Binder
  • 5. Tobias Piott / Andreas Gruber
  • 7. Erik Pichelbauer / Michael Bischoff
  • 9. Christian Geiger
  • 10. Bernd Winkelbauer
  • 11. Matthias Feder
  • 12. Jörg Beck
  • 13. Frank Zimmermann
  • die weiteren Plätze werden nicht mehr aufgeführt                                                              damit ist Stefan amtierender Einzelvereinsmeister und Silvesterpokalsieger !!!

TERMINE

TT – Kameradschaftsabend

Termin: Samstag, 29. Juli – Beginn: 17.30 Uhr – Anmeldungen bis spätestens 16. Juli bei Festwart Simon

TT – Trainingslager Kallmünz

Termin: Mittwoch 02.08. – Sonntag 06. August – Anmeldeschluss: Freitag, 30 Juni bei Festwart Simon

TT – Trainingslager Otterwang

Termin: Freitag, 25. August – Freitag, 01. September – Anmeldeschluss: 16. August bei Sabine Gugenhan

TT – Vereinsmeisterschaften

Termin: Freitag, 08. September Doppel / Samstag, 09. September Einzel – keine Anmeldung erforderlich