Baden-Württembergische Meisterschaften Aktive 2016

Am Samstag gingen Jochen Schrag, Stefan Schröter, Matthias Bühler und Pasquale Perna für die TG zur Qualifikation zu den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften in Reutlingen an den Start. Gespielt wurde in 4er oder 3er Gruppen, wobei sich die beiden Gruppenbesten für die Vorschlussrunde qualifizierten, in der im K.O-System weiter gespielt wurde. Stefan konnte sich mit 3:0-Spielen und 9:1-Sätzen souverän als Gruppenerster qualifizieren. Als Gruppenzweite machten es im Matthias und Pasquale gleich. Nur Jochen schied als Gruppendritter mit 1:2-Spielen aus.

In den anschließenden K.O-Spielen konnte sich nur Stefan nach langem Spiel mit 3:2 knapp durchsetzen. Aber auch für ihn war in der nächsten Runde Schluss. Dennoch konnte er sich für die BaWüs am Folgetag qualifizieren, da von den ausgeschiedenen Spielern dieser Vorschlussrunde drei gelost wurden, welche ebenfalls einen Startplatz erhielten. Und Stefan war einer der Glücklichen.

Sonntag. Seine ersten BaWüs bei den Herren und er bekam mit zwei starken Oberligaspielern, sowie einem der stärksten Verbandsliga-Vorne-Spieler eine harte Gruppe zugelost. Leider konnte er nicht an die starken Leistungen vom Vortag anknüpfen und musste sich in allen drei Spielen seinen Gegnern beugen.

Im Doppel konnte er mit seinem Partner Luca Hiller (SV Nabern) die erste Runde überstehen, ehe sie sich gegen das Oberliga-Doppel (Mangold/Henninger beide SpVgg Gröningen-Satteldorf) mit 1:3 geschlagen geben mussten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>